Empfohlen

Der Gesundheitssportverein Rhauderfehn stellt sich vor.

Der Verein führt den namen GesundheiTS-Sportverein (GSV) Rhauderfehn e.V.

Der Verein wurde 1957 gegründet.

Rehabilisationssport, Behindertensport, Funktionstraining, Radwandern, Trocken-und Wassergymnastik, Ballspiele , Sport bei Diabetis, Lungensport, Endspannung, Hallenbosseln

Wie bieten Ihnen Hallenbosseln, Wassergymnastik, Funktionstraining, Rehasport, Diabetessport, Lungensport, Sport bei orthopädischen Erkrankungen z.B. Bandscheibenvorfall.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports, im Besonderen des Rehabilitationssports und des Breitensports für Menschen mit Handicap.

Der Verein ist Mitglied im:

bsn_logolsb_nds_logo

 

 Vereinsverzeichnis.eu

Hallenbosselturnier Kreismeisterschaft 2018 in Werlte

– GSV Rhauderfehn I belegte den 2. Platz als als Gastmanschaft

Hallenbosseln ist eine Sportart, die dem Eisstockschießen ähnelt. Beim GSV Rhauderfehn gibt es schon seit  vielen Jahren eine Hallenbosselsparte.

In der Sporthalle Werlte entwickelten sich spannende Wettkämpfe, oft entschied erst der letzte Wurf darüber, wessen Bosseln am nächsten bei der Daube standen.

Viele Konkurrenten mussten abgehängt werden damit der GSV Rauderfehn nach sieben Siegen, ein Unentschieden und einer Niederlage den zweiten Platz auf dem Siegertreppchen einnehmen konnten.

Die drei Spieler Karin Dupont, Christian Burchardt, Manfred Grieser und Mannschaftsführerin Elfriede Knocke hatten viel Spass beim Turnier und freuen sich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: “Gut Stock“.

André Plaisier bleibt als 1. Vorsitzender im Amt

 

 

André Plaisier bleibt Vorsitzender des GSV Rhauderfehn. Er wurde auf der Jahreshauptversammlung des Vereins einstimmig für eine weitere Wahlperiode in seinem Amt bestätigt.

Vorsitzender André Plaisier und 2. Vorsitzende Tina Köster wurden einstimmig gewählt, ebenso der Kassenwart Reinhard Buskohl und sein Stellvertreter Helmut Langemeyer. Außerdem wurden folgende Ämter besetzt. Schriftführerin: Imke Grüßing, Frauen- und Jugendwartin: Karin Dupont , Sportwart: Joachim Bergmann, Stellvertreterin: Stefanie Christoffers, Pressewart: Peter Bösken.

Des weiteren wurden folgende Vereinsmitglieder einstimmig gewählt:

Festausschuss: Sonja Graß, Anke Buskohl, Willi Holtmann und Sandra  Plaisier

Ehrenrat: Guste Prinz, Traute Plaisier und Elfriede Knocke

Der Kassenwart konnte eine ausgewogene Kassenlage vorweisen. Die Belege waren eingehend von den Prüfern begutachtet und für korrekt befunden worden. Somit konnte dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt werden.

Nachdem die Schriftführerin das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung verlesen hatte, standen die überwiegend positiven Rechenschaftsberichte des Vorsitzenden auf der Tagesordnung.

Umfangreich waren auch die Ehrungen an diesem Abend.

Für besondere Treue wurden Hannelore Holtmann, Elfriede Knocke, Sabine Schurke sowie Wilhelm Holtmann  geehrt. Zum Ehrenmitglied wurde Traute Plaisier ernannt.